Aktuelle Sprache: Deutsch
  • Verkehrsvorschau für Montag, 20.03.2023


    Was Verkehrsteilnehmer:innen am 20.03.2023 erwartet:

    Straßenverkehr

    A10 (Westlicher Berliner Ring):
    Die AS Groß-Kreutz (Ein- und Ausfahrt) ist in Richtung Dreieck Werder wegen Fahrbahnsanierungsarbeiten ab ca. 08:00 Uhr bis 25.03.2023 gesperrt.

    A111 (Reinickendorf-Zubringer):
    Für Wartungsarbeiten ist die Autobahn in der Zeit von 21:00-05:00 Uhr stadteinwärts zwischen den Anschlussstellen Schulzendorfer Straße und Am Festplatz gesperrt. Aus organisatorischen Gründen wird ab 20:00 Uhr mit den Absperrmaßnahmen an einigen Zufahrten begonnen. In den folgenden Nächten folgen weitere Arbeiten.
    Weitere Informationen

    A111 (Reinickendorf-Zubringer) (2):
    Aufgrund der U6-Baustelle wird ab ca. 07:00 Uhr in Höhe AS Seidelstraße in beiden Richtungen der jeweils linke Fahrstreifen gesperrt. Diese Einschränkung besteht bis zum Ende der Baumaßnahme vsl. bis Ende März 2024.
    Weitere Informationen

    Alt-Treptow:
    Auf der Straße Alt-Treptow wird in Höhe Zenner seit dem 16.03.2023 eine neue Ampel installiert. Jetzt wird die Baustelle umgebaut. Bis 27.03.2023 steht stadteinwärts nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Im Anschluss folgen weitere Arbeiten (bis Ende April).

    Friedenau:
    Aufgrund von Schachtarbeiten steht ab ca. 07:00 Uhr auf der Rheinstraße stadteinwärts zwischen Walther-Schreiber-Platz und Peschkestraße nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Die Arbeiten dauern bis Ende März an.

    Gesundbrunnen:
    Auf der Badstraße werden zwischen Prinzenallee und Buttmannstraße Leitungsbauarbeiten durchgeführt. Ab ca. 07:00 Uhr steht in Fahrtrichtung Koloniestraße nur ein Fahrstreifen zur Verfügung, in der Gegenrichtung sind zwei Fahrstreifen frei. Die Arbeiten dauern ca. eine Woche.

    Johannisthal:
    Aufgrund von Leitungsbauarbeiten wird ab ca. 07:00 Uhr auf dem Eisenhutweg zwischen Johannes-Sass-Ring und Akeleiweg eine Baustellenampel zur Regelung des wechselseitigen Verkehrs aufgestellt. Bis 30.04.2023 soll diese Verkehrsführung Bestand haben.

    Köpenick:
    In der Zeit von 17:45-22:00 Uhr kann es aufgrund einer Demonstration zu Verkehrseinschränkungen im Bereich Elcknerplatz, Bahnhofstraße, Lindenstraße, Alt-Köpenick und Schloßplatz kommen.

    Lichtenrade:
    Wegen Sanierungsarbeiten an Wasserleitungen ist ab 08:00 Uhr bis Ende März die Wünsdorfer Straße zwischen Abendrotweg und Elisabethstraße in beiden Richtungen für den Kfz-Verkehr gesperrt. Eine Umleitung ist ausgewiesen.

    Prenzlauer Berg:
    Auf der Schönhauser Allee wird zwischen Paul-Robeson-Straße und Schivelbeiner Straße der Radweg instandgesetzt. Ab ca. 07:00 Uhr bis Ende des Monats steht nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

    Reinickendorf:
    Die Vollsperrung der Seidelstraße in Höhe des Brückenbauwerks für die U6 wird gegen 04:00 Uhr freigegeben. Dann steht bis zum Ende der Baumaßnahme, vsl. Ende März 2024, im Bereich zwischen Antonienstraße und Otisstraße nur jeweils ein Fahrstreifen pro Fahrtrichtung zur Verfügung.

    Tiergarten:
    Im Zuge der Vorbereitung für den 42. Berliner-Halbmarathon werden für Logistikflächen bis 14.04.2023, jeweils 22:00-06:00 Uhr, folgende Verkehrseinschränkungen wirksam:

    • Großer Stern zwischen Hofjägerallee und Straße des 17.Juni rechter Fahrstreifen gesperrt
    • Straße des 17.Juni zwischen Großer Stern und Brandenburger Tor in beiden Richtungen abschnittsweise Fahrbahn auf einen Fahrstreifen verengt
    • Ebertstraße Richtung Potsdamer Platz zwischen Behrenstraße und Hannah-Ahrendt-Straße Fahrbahn auf einen Fahrstreifen verengt

    ---

    Nahverkehr

    Die BVG informiert:

    Aktuell liegen keine neuen baustellenbedingten Meldungen im U-Bahn- und Straßenbahnnetz vor.

    Alle Informationen zu laufenden Verkehrsmeldungen finden Sie im Internet unter www.bvg.de und im BVG-Callcenter unter (030) 19 44 9.

    ---

    Die S-Bahn meldet:

    Aktuell liegen keine neuen baustellenbedingten Meldungen im S-Bahnnetz vor.

    Alle Informationen zu laufenden Fahrplanänderungen im S-Bahn-Verkehr erhalten Sie im Internet unter sbahn.berlin und am S-Bahn-Kundentelefon unter (030) 2974 3333.

    ---

    Redaktionsschluss: 17.03.2023, 16:12 Uhr