Aktuelle Sprache: Deutsch
  • Verkehrsvorschau zum Wochenende (18.03.-19.03.2023)


    Was Verkehrsteilnehmer:innen am/ab 18.03.-19.03.2023 erwartet:

    Straßenverkehr

    Samstag:

    Friedrichshain:
    Aufgrund eines Konzerts in der Mercedes-Benz-Arena (Beginn 20:00 Uhr) wird im Bereich Mühlenstraße, Warschauer Straße, Oberbaumbrücke und Stralauer Allee ein erhöhtes Verkehrsaufkommen erwartet.

    Prenzlauer Berg:
    Wegen eines Konzerts in der Max-Schmeling-Halle (Beginn 20:00 Uhr) kann es im Bereich Schönhauser Allee, Gleimstraße und Eberswalder Straße zu Verkehrseinschränkungen kommen. Wegen fehlender Parkmöglichkeiten wird empfohlen, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen.

    Kreuzberg:
    In der Zeit von 13:00-16:00 Uhr kann es aufgrund einer Kundgebung zu Verkehrseinschränkungen am Oranienplatz kommen.

    Marzahn:
    Aufgrund von Bauwerkschäden ist die Bitterfelder Brücke im Zuge der Bitterfelder Straße über die Märkische Allee in Richtung Hohenschönhauser Straße bis auf weiteres gesperrt.
    Weitere Informationen

    Neukölln:
    In der Zeit von 12:00-16:00 Uhr kommt es aufgrund einer Demonstration zu Verkehrseinschränkungen entlang der Wegstrecke Sonnenallee, Pannierstraße, Glogauer Straße und Reichenberger Straße.

    Neukölln (2):
    In der Zeit von 14:00-20:00 Uhr kommt es aufgrund einer Demonstration zu Verkehrseinschränkungen entlang der Wegstrecke vom Hermannplatz, Karl-Marx-Straße, Flughafenstraße, Hermannstraße, Werbellinstraße, Karl-Marx-Straße, Fuldastraße, Sonnenallee, Friedelstraße, Lenaustraße und Kottbusser Damm zurück zum Hermannplatz.

    Neukölln - Kreuzberg:
    In der Zeit von 11:30-18:00 Uhr kommt es aufgrund einer Demonstration zu Verkehrseinschränkungen entlang der Wegstrecke vom Hermannplatz via Kottbusser Damm, Kottbusser Tor, Adalbertstraße, Oranienstraße, Rudi-Dutschke-Straße und Kochstraße zur Wilhelmstraße.

    Rummelsburg:
    Zur Gefahrenabwehr im Fließverkehr wurde die bestehende Baustelle auf der (oberen) Kynaststraße erweitert. Der Straßenabschnitt zwischen der Ausfahrt zur Hauptstraße (untere Kynaststraße) und der Marktstraße wurde nun in beiden Richtungen für den Kfz-Verkehr gesperrt. Der Verkehr wird über die Ausfahrt zur Hauptstraße abgeleitet. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis Mitte Mai an.

    Tiergarten:
    In der Zeit von 14:00-18:00 Uhr kommt es aufgrund einer Demonstration zu Verkehrseinschränkungen entlang der Wegstrecke Tiergartenstraße, Kemperplatz, Lennéstraße, Ebertstraße, Straße des 17. Juni, Yitzhak-Rabin-Straße, Heinrich-von-Gagern-Straße und Willy-Brandt-Straße.

    Sonntag:

    Friedrichshain:
    Aufgrund einer Veranstaltung in der Mercedes-Benz-Arena (Beginn 20:00 Uhr) wird im Bereich Mühlenstraße, Warschauer Straße, Oberbaumbrücke und Stralauer Allee ein erhöhtes Verkehrsaufkommen erwartet.

    Köpenick:
    Aufgrund eines Fußballspiels im Stadion An der Alten Försterei (Beginn 15:30 Uhr) kommt es im Bereich An der Wuhlheide, Spindlersfelder Straße und Bahnhofstraße zu Verkehrseinschränkungen. Zur Anreise bitte öffentliche Verkehrsmittel nutzen.

    Spandau und Falkensee:
    In der Zeit von 10:00-13:00 Uhr kommt es aufgrund einer Laufveranstaltung zu zahlreichen Sperrungen. Betroffen sind die Straßenzüge Scharenbergstraße, Zank-Gericke-Weg, Bahnhofstraße, Seegefelder Straße, Düsseldorfer Straße, Duisburger Straße, Essener Straße, Übergang geradeaus auf Radweg der Sympathie, An der Lake, Hamburger Straße, Spandauer Straße, Falkenseer Chaussee (südliche Fahrbahn), Falkenseer Damm, Flankenschanze, Moritzstraße und Carl-Schurz-Straße.
    Aktuelle Sperrzeiten:

    • 11:00-11:15 Uhr: Bahnhofstraße zwischen Scharenbergstraße und Seegefelder Straße
    • 11:10-12:20 Uhr: Falkenseer Chaussee ab Stadtgrenze über Falkenseer Damm zum Falkenseer Platz (südl. Fahrbahn)
    • 11:20:12:20 Uhr: Altstädter Ring zwischen Falkenseer Platz und Moritzstraße

    ---

    Nahverkehr

    Die BVG informiert:

    Sonntag:

    U7:
    Wegen Bauarbeiten ist die Linie zwischen Rathaus Spandau und Grenzallee und bis 26.05.2023, jeweils nachts von Sonntag bis Donnerstag in der Zeit von 22:00-01:30 Uhr, unterbrochen. Ein Pendelverkehr im 20-Minuten-Takt besteht zwischen U Grenzallee und U Johannisthaler Chaussee (hier Umstieg) sowie zwischen U Johannisthaler Chaussee und U Rudow.

    Alle Informationen zu laufenden Verkehrsmeldungen finden Sie im Internet unter www.bvg.de und im BVG-Callcenter unter (030) 19 44 9.

    ---

    Die S-Bahn meldet:

    Aktuell liegen keine neuen baustellenbedingten Meldungen im S-Bahnnetz vor.

    Alle Informationen zu laufenden Fahrplanänderungen im S-Bahn-Verkehr erhalten Sie im Internet unter sbahn.berlin und am S-Bahn-Kundentelefon unter (030) 2974 3333.

    ---

    Stand: 17.03.2023, 16:07 Uhr