Aktuelle Sprache: Deutsch
  • Verkehrsvorschau für Dienstag, 21.05.2024

    Straßenverkehr

    A10 (Südlicher Berliner Ring):
    Im Schönefelder Kreuz wird am Morgen die Überleitung von der A10 Richtung Dreieck Werder auf die A13 Richtung Dresden bis voraussichtlich 21.06.2024 gesperrt.
    Verkehrsteilnehmer:innen mit Ziel Richtung Dresden fahren bitte weiter bis Rangsdorf und fahren auf die B96 in Richtung Berlin ab. An der folgenden Ausfahrt B.-M. –Dahlewitz der Bedarfsumleitung U31 bis zur AS Ragow (A13) folgen.

    A100 (Stadtring):
    Zum Aufbau einer Betonschutzwand ist die Einfahrt Kurfürstendamm von der Auguste-Viktoria-Straße auf die A100 in Richtung Neukölln bis Mitte Juni gesperrt.

    A100 (Stadtring) (2):
    Aufgrund von Bauarbeiten ist die Auffahrt Buschkrugallee auf die Stadtautobahn in Richtung Schönefeld von 06:00 Uhr bis Ende Mai gesperrt.
    Weitere Informationen: https://viz.berlin.de/aktuelle-meldungen/bauarbeiten-auf-der-a100-a113-im-dreieck-neukolln/

    A114 (Pankow-Zubringer):
    Im Zuge des Neubaus der Hebammensteigbrücke über die A114 beginnt der nächste Bauabschnitt. Bis zum Nachmittag wird die Einstreifigkeit in Fahrtrichtung stadtauswärts aufgehoben.
    Nun wird der Verkehr zweistreifig an der Baustelle zwischen Pasewalker Straße und Bucher Straße vorbeigeführt. Der linke Fahrstreifen ist verengt.

    Bohnsdorf:
    Am Vormittag beginnen auf der Waltersdorfer Straße Leitungsarbeiten. Im Bereich der Spechtstraße regelt bis Mitte Juni eine Baustellenampel den Verkehr.

    Friedrichshain:
    Am Morgen beginnen auf der Holteistraße in Höhe Boxhagener Straße Gleisbauarbeiten. Bis Anfang Juni ist es nicht möglich, von der Boxhagener Straße nach links oder rechts in die Holteistraße abzubiegen (Einbahnstraße). Im Anschluss folgen weitere Arbeiten.

    Karlshorst:
    Auf der Wandlitzstraße beginnen am Morgen Straßenarbeiten. Bis Ende Mai ist die Straße in beiden Richtungen zwischen Wildensteiner Straße und Treskowallee für den Kfz-Verkehr gesperrt.

    Köpenick:
    Auf der Spindlersfelder Straße wird die Brücke über die Oberspreestraße instandgesetzt. Auf der Straße steht ab dem Morgen bis Mitte Juni in Richtung An der Wuhlheide nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Auch die Rampen von/zu der Oberspreestraße sind auf einen Fahrstreifen verengt.

    Kreuzberg:
    Auf dem Mehringdamm beginnen am Morgen stadtauswärts Tiefbauarbeiten. An der Kreuzung Obentrautstraße ist das Rechtabbiegen in die Obentrautstraße bis Anfang Juni nicht möglich. Im Anschluss folgen weitere Arbeiten.

    Lichtenberg:
    Am Morgen beginnen auf der Landsberger Allee stadtauswärts Tiefbauarbeiten. In Höhe Arendsweg ist die Fahrbahn bis Ende Mai auf zwei Fahrstreifen verengt.

    Mitte:
    Auf der Alexanderstraße beginnen am Morgen Leitungsarbeiten. In Richtung Grunerstraße ist die Fahrbahn zwischen Magazinstraße und der Einfahrt in das Parkhaus Alexa bis Anfang August auf einen Fahrstreifen verengt.

    Pankow:
    Auf dem Stiftsweg beginnen Leitungsarbeiten. Die Straße ist wochentags von 07:00-17:00 Uhr (freitags bis 15:00 Uhr) in beiden Richtungen zwischen Mendelstraße und Damerowstraße für den Kfz-Verkehr gesperrt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte Juli an.

    Prenzlauer Berg:
    Auf der Landsberger Allee wird ab dem Morgen eine Fläche zum Lagern von Baumaterial freigehalten. Stadtauswärts ist im Stauraum der Kreuzung Storkower Straße die Fahrbahn bis Ende August auf zwei Fahrstreifen reduziert.

    Rosenthal:
    Auf der Friedrich-Engels-Straße werden ab dem Morgen zwei provisorische Bushaltestellen betrieben. Bis 30.05.2024 steht an diesen Stellen für beide Fahrtrichtungen nur ein gemeinsamer Fahrstreifen zur Verfügung.

    Rummelsburg:
    Auf der Hauptstraße beginnen am Morgen Leitungsarbeiten. Stadteinwärts gibt es zwischen Schlichtallee und Karlshorster Straße bis Anfang Juni nur einen Fahrstreifen.

    Wilmersdorf:
    Auf der Bundesallee wird die Volksparksteg-Brücke inspiziert. In beiden Richtungen kommt es am Dienstag und Mittwoch tagsüber zu Fahrbahneinengungen.

    Wilmersdorf (2):
    In der Nacht findet auf der Joachimsthaler Straße ein Kraneinsatz statt. In der Zeit von 20:00-04:00 Uhr steht in Richtung Hardenbergplatz hinter der Lietzenburger Straße nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

    Wittenau:
    Bis 31.05.2024 finden, jeweils nachts von 21:00-04:00 Uhr, Bauarbeiten auf der Oranienburger Straße statt. Stadteinwärts steht in Höhe Blunckstraße nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

    ---

    Nahverkehr

    Die BVG informiert:

    Aktuell liegen keine neuen baustellenbedingten Meldungen im U-Bahn- und Straßenbahnnetz vor.

    Alle Informationen zu laufenden Verkehrsmeldungen finden Sie im Internet unter www.bvg.de und im BVG-Callcenter unter (030) 19 44 9.

    ---

    Die S-Bahn meldet:

    Aktuell liegen keine neuen baustellenbedingten Meldungen im S-Bahnnetz vor.

    Alle Informationen zu laufenden Fahrplanänderungen im S-Bahn-Verkehr erhalten Sie im Internet unter sbahn.berlin und am S-Bahn-Kundentelefon unter (030) 2974 3333.

    ---

    Regionalverkehr

    FEX:
    Bis Mittwochmittag werden die meisten Züge dieser Linie zwischen Berlin Gesundbrunnen und Flughafen BER über Berlin-Lichtenberg (zusätzlicher Halt) umgeleitet. Der Halt in Berlin Ostkreuz fällt aus.

    RE7:
    Von 05:00 Uhr bis Donnerstag, 17:00 Uhr fallen die Züge dieser Linie zwischen Berlin Ostbahnhof und Königs Wusterhausen aus. Als Ersatz nutzen Sie bitte die Züge der Linie RE2 (Nauen – Cottbus) zwischen Berlin Ostbahnhof und Königs Wusterhausen.

    RB14:
    Die meisten Züge dieser Linie fallen bis 07.06.2024 zwischen Berlin Jungfernheide und Berlin Südkreuz aus. Als Ersatz nutzen Sie bitte alternative Verbindungen.

    ---

    Stand: 17.05.2024, 16:12 Uhr