Verkehrsvorschau für Dienstag (02.03.2021)

Was Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer am/ab 02.03.2021 erwartet:

Straßenverkehr:

Kreuzberg:
An der Baustelle auf der Stresemannstraße beginnt eine neue Bauphase. Ab ca. 11:00 Uhr ist die Straße in Richtung Potsdamer Platz in Höhe des Ida-Wolff-Platzes gesperrt. Der Fuß- und Radverkehr kann passieren. Eine Umleitung für den Kfz-Verkehr ist ausgewiesen.

Lichtenberg:
Ab ca. 07:00 Uhr ist die Karlshorster Straße in Richtung Hauptstraße ab der Türrschmidtstraße gesperrt. Dort wird ein neuer Fuß- und Radweg gebaut. Der Fußverkehr ist frei, Radfahrende steigen bitte ab und schieben. Eine Umleitung für den Kfz-Verkehr ist ausgewiesen. Fahrgäste planen bitte eine längere Fahrzeit ein. Die Gesamtarbeiten sind bis Ende September geplant.

Marienfelde:
In der Nacht von 00:00 bis 02:00 Uhr ist die Daimlerstraße aufgrund einer Kundgebung zwischen Großbeerenstraße und Titlisweg gesperrt.

Neukölln:
Auf der Sonnenallee beginnen um ca. 06:00 Uhr Kabelarbeiten an der Kreuzung Erkstraße/Wildenbruchstraße. In Richtung Baumschulenweg ist bis Mitte März in der Kreuzungszufahrt die Fahrbahn auf einen Fahrstreifen verengt. Das Linksabbiegen in die Wildenbruchstraße ist nicht möglich.

Oberschöneweide:
Um ca. 08:00 Uhr beginnen auf der Straße An der Wuhlheide Gleisarbeiten. Die Überfahrt zur Straße zum FEZ ist für ca. 10 Tage gesperrt.

Reinickendorf:
Um ca. 06:00 Uhr beginnt auf der Scharnweberstraße eine neue Baustelle. Für ca. einen Monat steht in Richtung Kurt-Schumacher-Platz in Höhe Hechelstraße nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Schöneberg:
Auf dem Sachsendamm finden in den beiden folgenden Nächten zwischen 20:00 Uhr und 05:00 Uhr Kranarbeiten statt. In Richtung Dominicusstraße ist die Fahrbahn in Höhe Torgauer Straße auf einen Fahrstreifen verengt.

Tegel:
Auf der Egellstraße beginnt um 09:50 Uhr ein Fahrzeugkorso. Bis ca.11:20 Uhr fährt er über Seidelstraße, Scharnweberstraße, Müllerstraße, Chausseestraße, Friedrichstraße, Unter den Linden, Wilhelmstraße, Dorotheenstraße, Ebertstraße, Straße des 17. Juni, Großer Stern, Spreeweg, Paulstraße, Alt-Moabit und invalidenstraße zur Chausseestraße.

Nahverkehr:

Die BVG informiert:

Aktuell liegen keine neuen Informationen zu baustellenbedingten Meldungen im U-Bahn- und Straßenbahnnetz vor.

Alle Informationen zu laufenden Verkehrsmeldungen finden Sie im Internet unter www.bvg.de und im BVG-Callcenter unter (030) 19 44 9.

Die S-Bahn meldet:

Aktuell liegen keine größeren neuen baustellenbedingten Meldungen im S-Bahnnetz vor.

Alle Informationen zu laufenden Fahrplanänderungen im S-Bahn-Verkehr erhalten Sie im Internet unter sbahn.berlin und am S-Bahn-Kundentelefon unter (030) 2974 3333.

Redaktionsschluss: 01.03.2021, 15:20 Uhr