Lindenthaler Allee (Zehlendorf): Fahrbahnsanierung ab 13.09.2021

Instandsetzung der Fahrbahn Lindenthaler Allee zwischen Veronikasteig und Potsdamer Chaussee

Das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf informiert:

Aufgrund des schlechten Zustandes der Fahrbahn und der daraus resultierenden Straßenschäden zwischen der Straße Veronikasteig und der Potsdamer Chaussee in Fahrtrichtung Süden und in Teilabschnitten zwischen der Potsdamer Chaussee und der Niklasstraße in Fahrtrichtung Norden wird die Fahrbahn in den benannten Bereichen bis zu einem Ausbau von 12 cm inkl. der Fugen im Unterbau saniert.

Diese Maßnahme wird in zwei Bauabschnitten ausgeführt und beginnt am 13.09.2021 und dauert ca. 9 Wochen, voraussichtlich bis zum 12.11.2021. Die Fahrbahn wird jeweils auf einen Fahrstreifen reduziert.

Eine Umleitung für die BVG Buslinien ist nicht erforderlich, die Busse fahren in ihrem Takt weiter. Die Bushaltestelle am Rhumeweg wird im gesperrten Bereich vor die Niklasstr. verlegt und die Haltestelle Lindenthaler Allee / Potsdamer Chaussee wird hinter die Kreuzung in die Lindenthaler Allee (nach Süden) für den Zeitraum des gesperrten Abschnittes verlegt. Jeweilige Informationen werden sich an den Haltstellen befinden.

Die Anlieger werden durch den bauausführende Firma AS+BE GmbH über eine Anliegerinformation benachrichtigt.