U2: Ersatzverkehr zw. Theodor-Heuss-Platz und Ruhleben (21.03.-21.05.)

Alte Weichen weichen

Die BVG informiert:

Vor der Wagenhalle der Betriebswerkstatt am U-Bahnhof Olympia-Stadion erneuern die Berliner Verkehrsbetriebe insgesamt acht Weichen und zwei Kreuzungen. Die Arbeiten sind nötig, damit die Züge der Kleinprofillinien U1 bis U4 nach einem Werkstattaufenthalt schnell und reibungslos wieder in den Einsatz gehen können. Durch die Arbeiten kommt es vorübergehend zu Einschränkungen auf der U-Bahnlinie U2.

Von Montag, 21. März, bis Samstag, 21. Mai 2022 (ca. 10:00 Uhr) fahren zwischen den U-Bahnhöfen Theodor-Heuss-Platz und Ruhleben als Ersatz barrierefreie Busse. Der Zugverkehr zwischen den U-Bahnhöfen Pankow und Theodor-Heuss-Platz läuft in dieser Zeit weiterhin planmäßig.

Rechtzeitig zum Endspiel um den DFB-Pokal im Berliner Olympiastadion werden die Arbeiten beendet.