A100 und A113 (Dreieck Neukölln): Neue Verkehrsphase AS Grenzallee

Im Zuge der endgültigen Fahrbeziehung der BAB A 100/A113 im Bereich der AD Neukölln und den Stadtstraßen Grenzallee bzw. Bergiusstraße müssen noch umfangreiche Straßen- und Leitungsbauarbeiten zum Abschluss gebracht werden. Hierzu ist es notwendig ein neue Verkehrsphase (siehe beigefügte Pläne) für den Autoverkehr zu schaffen, welche diese Arbeiten für den Rückbau aller vorhandenen Provisorien der Versorgungsunternehmen wie BWB; Fernwärme usw. und die Verlegung der Medien in Endlage ermöglicht. Nach Fertigstellung aller Leitungsarbeiten erfolgt der Straßenbau zur Anbindung der Stadtstraßen in Endlage von und zur Autobahn. Diese Arbeiten sollen voraussichtlich ab dem 18.05.22 beginnen und dauern ca. 3 Monate. Hierzu wird der Autoverkehr von bzw. zur A 100 bzw. A 113 über die Neuköllnische Allee – Haberstraße – Bergiustraße geführt.

Plan: A 100 Grenzallee 16. BA