Verkehrsvorschau für Freitag (01.07.2022)


Was Verkehrsteilnehmende am/ab 01.07.2022 erwartet:

Straßenverkehr

Grünau:
Von 20:00 Uhr bis Montagmorgen, ca. 05:00 Uhr wird auf dem Adlergestell die Fahrbahn saniert. Die Überfahrt von der B96a in Richtung S-Bahnhof Grünau ist in dieser Zeit gesperrt.
Die Umleitung erfolgt großräumig über Köpenicker Straße, Grünauer Straße und Am Falkenberg.

Kreuzberg:
Für das Kreuzberg-Festival sind von 06:00 Uhr bis Sonntag, ca. 24:00 Uhr die Kreuzbergstraße zwischen Katzbachstraße und Methfesselstraße, sowie die Großbeerenstraße zwischen Kreuzbergstraße und Hagelberger Straße gesperrt.

Mitte:
Auf der Zinnowitzer Straße beginnt am Morgen eine neue Hochbaustelle. Bis Mitte 2024 ist die Straße in Richtung Chausseestraße ab Am Nordbahnhof für den Kfz-Verkehr gesperrt.

Mitte (2):
Aufgrund einer Feier in der Landesvertretung Niedersachen sind die Straße In den Ministergärten sowie die Hannah-Arendt-Straße von 06:00 Uhr bis 05.07.2022, ca. 15:00 Uhr für den Kfz-Verkehr gesperrt.

Mitte (3):
In der Zeit von 17:00-18:30 Uhr kommt es auf der Scharnhorststraße zwischen Invalidenstraße und Habersaathstraße zur Verkehrsstörungen aufgrund einer Kundgebung.

Mitte bis Kreuzberg:
In der Zeit von 20:00 Uhr bis nachts ist aufgrund einer Demonstration mit Verkehrseinschränkungen im Bereich Jerusalemer Straße, Leipziger Straße, Axel-Springer-Straße, Oranienstraße, Skalitzer Straße, Kottbusser Tor und Adalbertstraße zu rechnen.

Oberschöneweide:
Auf der Straße An der Wuhlheide wird ein erhöhtes Verkehrsaufkommen aufgrund der Anreise zu einem Konzert in der Parkbühne Wuhlheide (Beginn 20:00 Uhr) erwartet.

Pankow bis Prenzlauer Berg:
In der Zeit von 17:00-22:00 Uhr kann es zu Verkehrsstörungen aufgrund eines Fahrzeugkorsos im Bereich P+R Pankow Heinersdorf, Pasewalker Straße, Damerowstraße, Breite Straße, Berliner Straße, Schönhauser Allee und Sredzkistraße kommen.

Tiergarten:
Der Aufbau des Start- und Zielbereiches zum VeloCity-Radrennen am 03.07.2022 wird heute weitergeführt. Von 18:00 Uhr bis 04.07.2022, 06:00 Uhr sind nun - zusätzlich zur Straße des 17. Juni und Ebertstraße zwischen Großer Stern und Brandenburger Tor - auch die

  • John-Foster-Dulles-Allee
  • Yitzhak-Rabin-Straße
  • Scheidemannstraße
  • Dorotheenstraße zwischen Wilhelmstraße und Ebertstraße
  • Heinrich-von-Gagernstraße
  • Paul-Löbe-Allee

gesperrt.

Westend:
Aufgrund eines Konzerts in der Waldbühne (Beginn 20:00 Uhr) wird im Bereich Heerstraße, Olympische Straße, Flatowalle und Passenheimer Straße ein erhöhtes Verkehrsaufkommen erwartet.

---

Nahverkehr

Die BVG informiert:

U6:
Mit Betriebsbeginn hält die Linie in Richtung U Alt-Tegel wieder im U-Bahnhof Seestraße.

Alle Informationen zu laufenden Verkehrsmeldungen finden Sie im Internet unter www.bvg.de und im BVG-Callcenter unter (030) 19 44 9.

---

Die S-Bahn meldet:

S41/42 und S46:
In der Zeit von 22:00 Uhr bis Montagmorgen, ca. 01:30 Uhr ist der Ringbahnabschnitt zwischen Bundesplatz und Westend unterbrochen. Es fahren Busse als Ersatz.

Alle Informationen zu laufenden Fahrplanänderungen im S-Bahn-Verkehr erhalten Sie im Internet unter sbahn.berlin und am S-Bahn-Kundentelefon unter (030) 2974 3333.

---

Regionalverkehr

RE5 und RE7:
In der Zeit von 20:45 Uhr bis Montagmorgen, ca. 05:15 Uhr kommt es zu folgenden Fahrplanänderungen:

  • Die Züge der Linie RE 5 (Rostock/Stralsund – Finsterwalde (Niederlausitz)/Elsterwerda) fallen in verschiedenen Abschnitten zwischen Berlin Hbf und Baruth (Mark) aus.
  • Die Züge der Linie RE 7 (Dessau – Wünsdorf-Waldstadt) fallen in verschiedenen Abschnitten zwischen Berlin Zoologischer Garten und Wünsdorf-Waldstadt aus.

Als Ersatz nutzen Sie bitte die Busse zwischen Flughafen BER – Terminal 1-2 und Wünsdorf-Waldstadt/Baruth (Mark). Im Raum Berlin nutzen Sie bitte die S-Bahnen oder andere Verkehrsmittel des öffentlichen Personennahverkehrs.

---

Stand: 30.06.2022, 15:47 Uhr