Aktuelle Sprache: Deutsch
  • Verkehrsinformationen zur UEFA Euro 2024 in Berlin

    Die 17. Fußball-Europameisterschaft (UEFA EURO 2024) findet ab Freitag, 14. Juni 2024, in Deutschland statt. Während des Turnierzeitraums vom 14. Juni bis 14. Juli treten die Fußballteams an 22 Tagen gegeneinander an. Dabei finden in zehn deutschen Städten insgesamt 51 Fußballspiele statt, sechs davon im Olympiastadion Berlin, darunter auch das große Finale am 14. Juli:

    • Samstag 15. Juni 2024: Spanien (B1) - Kroatien (B2)
    • Freitag 21. Juni 2024: Polen (D1) - Österreich (D3)
    • Dienstag 25. Juni 2024: Niederlande (D2) - Österreich (D3)
    • Samstag 29. Juni 2024: Achtelfinale
    • Samstag 06. Juli 2024: Viertelfinale
    • Sonntag 14. Juli 2024: Endspiel (21 Uhr MESZ)

    Für die Fan Zone am Brandenburger Tor ist die Straße des 17. Juni durchgehend bis 26. Juli 2024 zwischen Großer Stern und Brandenburger Tor für den Kfz- und Radverkehr gesperrt. Auch die Ebertstraße ist im genannten Zeitraum in beiden Richtungen zwischen Behrenstraße und Scheidemannstraße gesperrt. Des Weiteren ist für die zweite Fan Zone am Reichstag die John-Foster-Dulles-Allee, Scheidemannstraße und Dorotheenstraße für den KFZ- und Radverkehr gesperrt. Lieferverkehr für das Haus der Kulturen der Welt sowie für das Tipi am Kanzleramt ist über die John-Foster-Dulles-Allee möglich.

    Für den Radverkehr sind an den Veranstaltungstagen zwei Umleitungen ausgeschildert. Die südliche Umleitung erfolgt über Wilhelmstraße, Hannah-Arendt-Straße, Tiergartenstraße und Klingelhöferstraße. Die nördliche Umfahrung führt über Spreeweg, Paulstraße, Lüneburger Straße, Alt-Moabit, Otto-von-Bismarck-Allee, Reinhardtstraße und Friedrichstraße. An veranstaltungsfreien Tagen erfolgt die Umleitung über die befestigen Wege im Tiergarten (Fußgänger:innen haben Vorrang).

    Rund um die Fan Zonen wurden und werden außerdem zahlreiche Standorte für die Leihfahrzeuge der BVG-Mobilitätsplattform Jelbi geschaffen. Fans finden dort vor allem Sharing-Bikes und E-Tretroller, um zum nächsten Bahnhof (oder weiter) zu gelangen. Insgesamt 13 Jelbi-Punkte wird es im Bereich Tiergarten zwischen Brandenburger Tor und Großem Stern geben. Im gesamten Bezirk Mitte sind es dann über 100 Standorte. Eine interaktive Karte ist online verfügbar.

    images_for_text.png

    Verkehrssonderzone am Olympiastadion

    Während der Spieltage am 15./, 21./, 25./, 29. Juni, 6. und 14. Juli 2024 wird eine Verkehrssonderzone rund um das Olympiastadion eingerichtet, um betroffene Anwohnende und Gewerbetreibende vor dem zu erwartenden hohen Parkplatzsuchverkehr zu schützen. In der Verkehrssonderzone darf an den Spieltagen nur einfahren, wer die erforderliche Berechtigung in Form einer Berechtigungskarte hierfür nachweisen kann. Die B2/B5 Heerstraße bleibt dabei jederzeit in beiden Richtungen befahrbar. Informationen zu Einfahrgenehmigungen sind auf der Webseite Bezirksamtes Charlottenburg-Wilmersdorf zu finden.

    images_for_text-1.png

    © BA Charlottenburg-Wilmersdorf

    Fan Meeting Punkte

    An Spieltagen wird ein Fan Meeting Point am Breitscheidplatz und der näheren Umgebung eingerichtet. Am 15.06., 21.06., 25.06., 29.06., 06.07. und 14.07.2024 werden aus Sicherheitsgründen die Kurfürstenstraße/Tauentzienstraße und die Budapester Straße für den Kfz-Verkehr gesperrt.

    images_for_text-2.png

    Ein zweiter Fan Meeting Point ist am Hammarskjöldplatz. Am 21.06., 25.06., 29.06., 06.07. und 14.07.2024 wird aus Sicherheitsgründen die Masurenallee in beiden Richtungen zwischen Messedamm und Theodor-Heuss-Platz für den Kfz-Verkehr gesperrt.

    images_for_text-3.png

    ÖPNV in Berlin und Brandenburg zur UEFA EURO 2024

    Die S-Bahn Berlin verstärkt auf Bestellung der Länder Berlin und Brandenburg das Zugangebot mit zusätzlichen Zügen zum Olympiastation, zu den Fan Zonen am Brandenburger Tor bzw. am Reichstag und im Spätverkehr sowie mit dem Einsatz längerer Züge.

    Für die An- und Abreise zu den sechs EM-Begegnungen im Berliner Olympiastadion verdreifacht sich die Kapazität. Zwischen Innenstadt und Olympiastadion verkehrt dann fast alle drei Minuten ein Zug.

    Für die Fans, die in der Fan Zone am Brandenburger Tor feiern wollen, bietet die S-Bahn auch auf der Stadtbahn und auf den wichtigen Nordsüd-Verbindungen mehr Fahrten an. Bei späten Spielen werden zur Abreise zwischen 23 und 2 Uhr zusätzliche Züge auf der S1 zwischen Gesundbrunnen und Schöneberg sowie auf der S5 zwischen Westkreuz und Mahlsdorf eingesetzt.

    An Spieltagen im Olympiastadion sowie bei Veranstaltungen auf der Fan Zone am Brandenburger Tor beginnen der Nachtverkehr im 30-Minutentakt in den Nächten zu Sonnabend und Sonntag sowie die Betriebspause unter der Woche ca. eine Stunde später. Somit besteht auf allen Linien abends ein 20-Minutentakt bis ca. 02:00 Uhr, am Finaltag bis ca. 02:30 Uhr.

    Bei der BVG wird an den Spieltagen die U5 deutlich länger als üblich und im dichten Takt unterwegs sein. Bis zum Betriebsschluss fahren die Züge auf dem Abschnitt zwischen Hauptbahnhof und Frankfurter Allee alle fünf Minuten. An Spieltagen fährt die Linie U1 bis zum Berliner Olympiastadion. Von nachmittags bis in den Abend fahren die Züge zwischen Warschauer Straße und Olympia-Stadion. Die Züge sind alle 10 Minuten unterwegs. Die U2 fährt alle 5 Minuten (alle 10 Minuten weiter bis Ruhleben) und bis in den späten Abend im dichten Takt. Auf dem Abschnitt zwischen Wittenbergplatz und Olympia-Stadion fahren damit 18 U-Bahnen pro Stunde.

    Die U1 zwischen Wittenbergplatz und Uhlandstraße pausiert in diesen Zeiten. Fahrgäste können auf diesem kurzen Abschnitt auf die Linienbusse der Linien M19 und M29 ausweichen.

    Die Bus-Linien 200 und 300 werden tagsüber im Zehn-Minuten-Takt verstärkt. Die Buslinie 100 kann aufgrund des großen Fanfests am Brandenburger Tor nicht fahren.

    Wer eine Eintrittskarte für die UEFA EURO 2024 besitzt, kann mit seinem Ticket 36-Stunden den öffentlichen Nahverkehr in Berlin nutzen.

    images_for_text-4.png

    © BVG

    Weitere Informationen finden Sie immer tagesaktuell auf unserer Webseite unter viz.berlin.de und werktags in der Zeit von 06:00 bis 20:00 Uhr unter der Rufnummer 0151 72962006 sowie auf X unter https://x.com/VIZ_Berlin.