Aktuelles

« Zurück

Fertigstellung des Ostkreuzes - Besseres Zugangebot

Die DB informiert:

Nach dem Bauende am Ostkreuz läuft der S-Bahnverkehr dort über doppelt so viele Gleise - Verbesserte Angebote auf den Ring- und Stadtbahnen ab 09. Dezember.
 
Doppelt so viele S-Bahngleise machen's möglich: Dank der vollständigen Inbetriebnahme der viergleisigen Infrastruktur zwischen Ostkreuz und Ostbahnhof geht es ab dem Fahrplanwechsel am 9. Dezember auf der Stadtbahn besser voran. Im Klartext heißt das: zusätzliche Fahrten und kürzere Fahrzeiten.

Im Einzelnen sind das folgende Verbesserungen auf der Stadtbahn:

S75 Verlängerung nach Ostbahnhof

  • 10-Minuten-Takt Wartenberg – Ostbahnhof in der Hauptverkehrszeit
  • 10-Minuten-Takt Wartenberg – Warschauer Straße außerhalb der Hauptverkehrszeit


S9 Fahrzeitverkürzung

  • 2 Minuten kürzere Fahrzeit zwischen Flughafen Schönefeld – Stadtbahn. Grund: kürzere Haltezeit in Treptower Park


S3/S9 Taktvereinheitlichung

  • Linien verkehren ab Ostbahnhof im exakten 10-Minuten-Takt nach Spandau.


S3 längere Züge

  • Maximale Zuglänge von Montag bis Freitag, auch von 9 bis 13 Uhr

Auch auf dem Ring gibt es zum Fahrplanwechsel ein verbessertes Angebot:

Zur Verstärkung auf dem Ring hat das Land Berlin für die Wochenenden zusätzliche Leistungen der Linien S46 und S85 bestellt.

S46 Verlängerung nach Gesundbrunnen

  • Am Wochenende und an Feiertagen wird die S46 zwischen 13 und 20 Uhr von Westend nach Gesundbrunnen verlängert.


S46 Taktharmonisierung und Fahrzeitverkürzung

  • Die S46 verkehrt am Wochenende um rund 5 Minuten versetzt zur S41/S42 (bislang: 3/7‘-Takt).
  • Die Fahrzeit verkürzt sich um rund 2 Minuten durch kürzere Haltezeit in Köllnische Heide


S47 Taktvereinheitlichung und Fahrzeitverkürzung

  • Verkürzung der Fahrzeit der S47 an Samstagen und Sonntagen zwischen Köllnische Heide und Herrmannstraße um 3 Minuten. Grund: kürzere Haltezeit in Köllnische Heide (bereits seit 1. Oktober in Kraft)


S85 längere Einsatzzeit

  • Die S85 verkehrt am Wochenende 80 Minuten länger und verkehrt somit wie Montag-Freitag bis ca. 21.30 Uhr.

An den Fahrpreisen ändert sich übrigens nichts. Ein Einzelfahrschein für den Tarifbereich AB kostet weiterhin 2,80 Euro (ermäßigt 1,70 Euro). Eine VBB-Umweltkarte ab 81 Euro, der Preis für die Schülermonatskarte wurde im August dieses Jahres sogar gesenkt auf 21,80 Euro.

Weitere Informationen zum Fahrplanwechsel erhalten Sie auf der Homepage der S-Bahn Berlin unter sbahn.berlin, auch mobil per App.

Regional- und Fernverkehr

Mit dem Fahrplanwechsel erhöht sich auch die Kapazität im Regionalverkehr. So profitieren beispielsweise Fahrgäste der Linien RE7, RB10 und RB13 von mehr Sitzplätzen. Weiterhin wird das Angebot auf der Schiene verbessert, indem zusätzliche Verbindungen eingerichtet werden. Neu geht es z.B. mit der Linie RE10 am Abend von Cottbus nach Leipzig und zurück. Zudem fährt die Linie RB49 nun auch am Wochenende durchgehend im Zweistundentakt.
Weitere Informationen zum Fahrplanwechsel im Regionalverkehr finden Sie auf der Homepage des Verkehrsverbunds Berlin-Brandenburg VBB unter www.vbb.de/search/press/fahrplan-2019-mehr-angebote-auf-der-schiene

Auch im Fernverkehr profitieren Berlin/Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern von verbesserten Angeboten. Mit dem Fahrplanwechsel gibt es neue Züge, mehr Sitzplatzkapazität und häufigere Fahrten auf nachfragestarken Verbindungen. Neu geht es einmal täglich zu einer attraktiven Reisezeit schneller und umsteigefrei von Berlin nach Wien. Mit dem EC geht es künftig von Berlin aus – mit Halt in Frankfurt (Oder) – abends nach Breslau und über Nacht nach Krakau. Reisende auf der Linie 26 Binz/Stralsund-Hamburg-Hannover-Frankfurt-Karlsruhe können sich zudem auf komfortable ICE T-Fahrzeuge freuen.
 


Meldungen

    RSS

    Routenplaner

    Planen Sie Ihre Routen unter Berücksichtigung aktueller Störungen mit dem Verkehrsmittel Ihrer Wahl.

    Start: 
    Ziel: 
    Routerbutton Routerbutton Routerbutton Routerbutton Routerbutton Routerbutton

    Verkehrslage

    Zur aktuellen Verkehrslage

    Die Verkehrslagekarte zeigt Ihnen wo der Verkehr störungsfrei fließt und wo Sie mit Verkehrsbehinderungen rechnen müssen. Die Karte wird alle fünf Minuten aktualisiert, damit Sie immer auf dem neuesten Stand sind. Wir nutzen dazu die Verkehrsdaten aus über 1.000 Messstellen und Reisezeitdaten von TomTom. Damit Sie schnell und sicher ans Ziel kommen!

     

    Verkehrskameras

    Der Blick von der Live-Kamera auf den Ernst-Reuter-Platz.

    Weitere Kameras finden Sie hier.