Aktuelles

« Zurück

Kreuzberg: U1/U3 · Sanierungsarbeiten an der Hochbahntrasse

Die BVG informiert:

Weiter geht's bei der Sanierung des rund 100 Jahre alten Hochbahnviadukts von U1 und U3 in Kreuzberg. Es folgt nun der zweite Bauabschnitt in diesem Jahr. Von Montag, den 17. September, bis Sonntag, den 18. November 2018, werden die Linien U1 und U3 zwischen den Bahnhöfen Hallesches Tor und Schlesisches Tor unterbrochen.

Während zwischen Schlesisches Tor und Warschauer Straße ein Zug im 10-Minuten-Takt pendelt, werden zwischen Schlesisches Tor und Hallesches Tor barrierefreie Busse statt der U-Bahnen fahren. Hierfür konnten zum Teil zusätzliche Busspuren eingerichtet werden. Fahrgäste sollten den Bereich mit U6, U8 und S-Bahn wenn möglich weiträumig umfahren.

In der anstehenden Sperrpause erneuern die Bautrupps der BVG ca. 500 Meter Gleisanlagen, Weichen im Bereich des U-Bahnhofes Kottbusser Tor sowie Stromschienen. Die Unterbrechung wird zudem für Sanierungsmaßnahmen im Görlitzer Bahnhof genutzt.

Die Baumaßnahmen auf dem 4,8 Kilometer langen Hochbahnabschnitt der U1, welcher seit diesem Frühjahr auch von der U3 befahren wird, begannen im Jahr 2005 und finden seitdem in Etappen statt. Eine Durchführung in einem Stück hätte eine Vollsperrung von ca. drei Jahren zur Folge gehabt und den Verkehr in Kreuzberg umfangreich behindert. Weitere Bauabschnitte folgen im Jahr 2019.


Meldungen

    RSS

    Routenplaner

    Planen Sie Ihre Routen unter Berücksichtigung aktueller Störungen mit dem Verkehrsmittel Ihrer Wahl.

    Start: 
    Ziel: 
    Routerbutton Routerbutton Routerbutton Routerbutton Routerbutton Routerbutton

    Verkehrslage

    Zur aktuellen Verkehrslage

    Die Verkehrslagekarte zeigt Ihnen wo der Verkehr störungsfrei fließt und wo Sie mit Verkehrsbehinderungen rechnen müssen. Die Karte wird alle fünf Minuten aktualisiert, damit Sie immer auf dem neuesten Stand sind. Wir nutzen dazu die Verkehrsdaten aus über 1.000 Messstellen und Reisezeitdaten von TomTom. Damit Sie schnell und sicher ans Ziel kommen!

     

    Verkehrskameras

    Der Blick von der Live-Kamera auf den Ernst-Reuter-Platz.

    Weitere Kameras finden Sie hier.