Aktuelles

« Zurück

Sicher durch den Winter - trotz Kälte und Schnee sicher ans Ziel!

Die Verkehrsinformationszentrale informiert, wie Sie trotz Kälte und Schnee sicher an Ihr Ziel kommen.

Um sicher und stressfrei an Ihr Ziel zu gelangen empfehlen wir Ihnen, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen. Insbesondere die U-Bahn ist im Winter nicht so störanfällig wie der Straßenverkehr.  An den Haltestellen oder auf Bahnhofs-Treppen sollten Sie jedoch mit Glätte rechnen. Beim Busverkehr kann es aufgrund der Verkehrssituation zu Abweichungen und Verspätungen im Fahrplan kommen.

Auch in der kalten Jahreszeit sind viele Radfahrer unterwegs. Sind Radwege nicht gestreut oder geräumt, entfällt auch bei entsprechender Beschilderung die Benutzungspflicht. Bitte fahren Sie hier besonders vorsichtig und nehmen gegenseitig Rücksicht. Auch beim Radfahren gilt: Fahren Sie vorausschauend und halten Sie genügend Sicherheitsabstand ein. Achten Sie in der dunklen Jahreszeit besonders auf die richtige Beleuchtung. Wir empfehlen helle Kleidung und zusätzliche Reflexstreifen an Taschen und Kleidung.

Wer auch bei winterlichen Straßenverhältnissen nicht auf sein Auto verzichten kann, sollte beachten, dass besonders im Winter mehr Autos auf den Straßen liegenbleiben. Die häufigsten Gründe sind schwache Batterien, defekte Generatoren und Anlasser. Wer sicher gehen will, der lässt in einer Kfz-Werkstatt einen Wintercheck durchführen.

In der Straßenverkehrsordnung ist zwar kein spezieller Zeitraum für Winterreifen vorgeschrieben, bei schlechten Straßenverhältnissen, etwa Schnee, Eis und Reifglätte sind Winterreifen jedoch Pflicht. Achten Sie bei Ihren Reifen auf das M+S Symbol und eine ausreichende Profiltiefe.

Überprüfen Sie in regelmäßigen Abständen die Beleuchtung Ihres Fahrzeugs und halten Sie die Scheinwerfer sauber.

Vor Fahrtantritt muss das Fahrzeug komplett von Schnee und Eis befreit werden. Fahren Sie vorausschauend und halten Sie einen größeren Sicherheitsabstand ein. Besonders an Ampeln und Kreuzungen ist es oftmals besonders glatt.

Wenn Sie in den Winterurlaub fahren achten Sie darauf, dass Sie Ihr Gepäck richtig verstauen. Bei einem Unfall kann loses Gepäck schnell lebensgefährlich werden. Ein knapper Spritvorrat kann Autofahrern im Winter zum Verhängnis werden. Gerade auf der Autobahn ist mit Staus durch Glatteisunfälle oder Schneetreiben zu rechnen. Tanken Sie daher rechtzeitig nach.

Generell gilt: Wer rechtzeitig losfährt, Staus und Verspätungen einplant, gerät nicht in Hektik und kommt sicher ans Ziel.


Meldungen

    RSS

    Routenplaner

    Planen Sie Ihre Routen unter Berücksichtigung aktueller Störungen mit dem Verkehrsmittel Ihrer Wahl.

    Start: 
    Ziel: 
    Routerbutton Routerbutton Routerbutton Routerbutton Routerbutton Routerbutton

    Verkehrslage

    Zur aktuellen Verkehrslage

    Die Verkehrslagekarte zeigt Ihnen wo der Verkehr störungsfrei fließt und wo Sie mit Verkehrsbehinderungen rechnen müssen. Die Karte wird alle fünf Minuten aktualisiert, damit Sie immer auf dem neuesten Stand sind. Wir nutzen dazu die Verkehrsdaten aus über 1.000 Messstellen und Reisezeitdaten von TomTom. Damit Sie schnell und sicher ans Ziel kommen!

     

    Verkehrskameras

    Der Blick von der Live-Kamera auf den Ernst-Reuter-Platz.

    Weitere Kameras finden Sie hier.